AAS Strum Acoustic GS-1

Applied Acoustics, die Firma, die man von den Physical Modelling Synthesizern Loung Lizard einem authentischen EPiano, von Tasman 4 oder dem Ultra Analog VA-1 kennt, stellt auf der Messe ein neues Gitarren-Synthese-VST-Plugin vor. Strum Acoustic GS-1 wird Ende des ersten Quartals Q2008 erscheinen, bisher waren im Netz leider keine Soundproben erhältlich – und auch unser Video wird da keine echte Änderung bringen, dafür haben wir zu viele Nebengeräusche.

AAS ergänzt Samples bei Strum akustischer Gitarren durch eine Ansteuerungslogik mit Unterstützung von gitarrenspezifischen Anschlagstechniken speziell für saitenaverse Keyboarder. Man wird verschiedene Gitarrentypen auswählen können und erhält Midiloops die die verschiedenen Keyswitches bereits zum Strumming einsetzen. Inwieweit weiteres Physical Modelling zum Einsatz kommt, können wir leider noch nicht sagen, also heißt es abwarten, was sich bis zur endgültigen Version noch tut. Außerdem verspricht der Zusatz „Acoustic“ natürlich noch eine elektrische Version, auch wenn darüber natürlich derzeit nur spekuliert werden kann.

Wir haben Philippe Dèrogis von AAS auf der Messe gebeten uns die Vorabversion von Strum Acoustic kurz vorzustellen.

Link: Strum Acoustic

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *