Mobile Camp Dresden 2009

Alex und ich waren in den letzten Tagen in Dresden auf dem mobile camp 2009 in der TU Dresden, einem Barcamp rund um das Thema Mobile Internet, Apps etc.

Gespannt waren wir auf das neue Android Handy HTC Magic, das wir vor dem offiziellen Start bei Vodafone einen Tag lang testen konnten :)

Unser Eindruck: Das Magic macht einen deutlich wertigeren Eindruck als das G1 und fühlt sich insgesamt flüssiger an – nicht zuletzt durch das gerade veröffentlichte neue Update1.5 (Cupcake) des Handy-Betriebssystems Android. Das Magic hat den Praxistest jedenfalls bestanden, die Usability ist bis auf ein paar kleine Ausnahmen gut. Der Akku dürfte deutlich länger halten, als beim G1 und die Screentastatur ist brauchbar. Soweit die ersten Eindrücke unseres mehrstündigen Vorabtests, danke hierbei an das Vodafone-Presseteam Carmen und Thomas.

Unten seht ihr ein paar Screenshots von der Proud Music Library auf dem Handy.

htcmagic2

htcmagic1

htcmagic3

Derzeit gibt es leider noch kein Flash-Plugin für Android, so daß man leider noch nicht vollständig mobil Musik lizenzieren kann. Allerdings ist der auf Webkit basierende Browser im Magic prinzipiell schon in der Lage, unsere Seite sehr gut und flüssig darzustellen – auch über UMTS. Da ein Flash-Player für die Android-Plattform bereits von Adobe angekündigt ist, sollte sich dieses Problem aber hoffentlich bald erledigen. Wir können es jedenfalls kaum erwarten. Die Lizenzierung bereits vorher ausgesuchter Titel funktioniert immerhin bereits jetzt.

Hier noch ein paar weitere Eindrücke aus der Technischen Universität Dresden, in der das Mobile Camp stattfand (Fotos von Alex):

75_dscn424375_25

75_dscn421375_25

75_dscn422275_25

75_dscn422475_25

75_dscn424675_25

75_dscn421675_25

75_dscn419775_25

75_dscn425075_25

75_dscn420475_25

75_dscn4200b75_25

Mehr Photos auf: http://www.flickr.com/photos/alextalmon

Merken

Wieviele Musiktitel umfasst die Proud Music Library?

Suchfilter
Mit einem Klick nach nach GEMA-freier Musik oder GEMA-Repertoire filtern

Die Proud Music Library wächst täglich zwischen 40 und 100 Tracks. Den aktuellen Stand kann man feststellen, indem man einfach im Menü auf „suche“ klickt und anschließend den Menü-Button „suche“ bedient. Hierduch wird eine Suchanfrage nach allen in der Library vefügbare Titeln gestartet und man erfährt den aktuellen Stand im Suchergebnis. Hier erhält man auch einen Überblick, welche Musiktitel als GEMAfreie Musik lizenzierbar ist.

Production Music und GEMA-freie Musik in asiatischem Musikstil
Gemafreie Asien-Musik aus der Proud Music Library

Zwischenspurt: Barcamp Ruhr2

barcamp-ruhr2

Stefan Peter Roos und Alexander Talmon von Proud Music waren vom 27.03. bis 29.03.09 Teilnehmer des barcamp ruhr2 in Essen. Ein Barcamp wird oft als Nicht-Konferenz (engl. Un-Conference) bezeichnet. Für uns ist es eher eine Informations- und Präsentationsveranstaltung mit Diskussionsanteilen – frei organisiert.

Musiklizenzen für Timelapse-Filme. GEMA-freie Musik aus der Proud Music Library
GEMA-freie Musik für Timelapse-Videos aus der Proud Music Library

Merken