Rund 11.500 Tracks zur Direktlizenzierung online!

Die Proud Music Library hat zu Beginn des Jahres 2010 die 10.000-Marke überschritten und seitdem um weitere 1.500 neue Tracks zugenommen. Mittlerweile befinden sich neben insgesamt rund 11.500 Tracks zudem 4.269 GEMAfreie Titel in der Library. Die aktuell am beliebstesten Tracks kann man über den „Hot Tracks“-Button abfragen. Die Lizenzierung ist einfach: 1. Einen Titel aussuchen, 2. die passende Lizenz auswählen, 3. zur Kasse gehen. Für weitergehende Nutzungsarten, die von den standardisierten Lizenzmodellen nicht erfasst sind, einfach eine Lizenzanfrage an support@proudmusiclibrary.com stellen oder anrufen: +49 (0)6132-4308830.

proud-music-logo
Proud Music Library

Merken

Merken

Panel-Diskussion mit Stefan Peter Roos auf der CeBIT Global Conferences

2010-03-06_cgc10_panel_cebit_march_2010_137bb
Stefan Peter Roos, Geschäftsführer von Proud Music

Im Rahmen der CeBIT Global Conferences in Hannover fand am 06.03.2010 eine Panel-Diskussion zu folgendem Thema statt: „Wer bezahlt noch für Kreativität – wie kommen die Urheber zu ihrem Recht?“ – Wo geht die Reise hin? Wie sieht es in 10 Jahren aus? usw…

Im Video-Stream zu hören und zu sehen sind: Mark Chung, Chairman of the Board VuT e.v. (früher Bassist bei den Einstürzenden Neubauten), Ibrahim Evsan, Gründer von sevenload, Joachim Franz, Chef von Musicload, Dr. Urban Pappi, Director Broadcasting and Online GEMA, Stefan Peter Roos, Managing Director Proudmusiclibrary.com und Henning Wehland (H-Blockx, Mitbegründer der Cebit Sounds!)

Zum Stream Bild anklicken…

2010-03-06_cgc10_panel_cebit_march_2010_114bb
Stefan Peter Roos von Proud Music (rechts) und Michael Franz von Musicload

Merken

Stefan Peter Roos von Proud Music im Interview mit CHIP

Parallel zur CeBIT fanden zum dritten Mal die CeBIT Global Conferences vom 2. – 6. März 2010 in Hannover statt. Stefan Peter Roos – Managing Director bei Proud Music – war als Panel-Speaker geladen und hat im Vorfeld der Zeitschrift CHIP ein Interview gegeben, dass hier angeschaut werden kann.

roos_onlinebb

Das Statement von Stefan Peter Roos: “Mit mobilem Internet sind die Rahmenbedingungen für innovative Auswertungsformen gegeben. Es gilt jetzt, die Zukunft der Branche zu gestalten – mit der eigentlichen Musikaufnahme als Anfang der Verwertung statt wie bisher als Endprodukt. Kurz: Weniger Musik-Industrie, mehr Musik-Business”. Die Teilnahme an der Veranstaltung war für CeBIT-Besucher kostenlos.

Hier einige Impressionen der CeBIT 2010:

2010-02-02_behind_the_scenes_cebit_march_2010_011_b
Stefan Peter Roos, Geschäftsführer von Proud Music im Interview

Interview von Stefan Peter Roos für das Magazin CHIP.

2010-03-06_cgc10_panel_cebit_march_2010_032bb
Björn Negelmann

Stand der Webciety (Halle 6) auf der CeBIT 2010.

Merken

Videos mit gemapflichtiger Musik einbinden

Production Music und GEMAfreie Musik für Industrie-, Werbe- und Imagefilme
Musik aus der Proud Music Library für Industrie- und Imagefilme

Wenn Sie Titel des GEMA-Repertoires, d.h. gemapflichtige Musik, bei uns lizenzieren, anschließend in einem Video einsetzen und die so erstellten Videos online z.B. auf der Homepage ihres Kunden einbinden wollen, fallen Gebühren an, die von ihrem Kunden direkt an die Verwertungsgesellschaft (GEMA, AKM, SUISA) entrichtet werden müssen.

Den richtigen Tarif zu finden, ist aufgrund des komplexen Tarifwerks der GEMA nicht immer leicht. Ein guter Ansatzpunkt ist der „Tariffinder“ der GEMA, den sie oben in der Navigationsleiste auf www.gema.de aufrufen können. Grundsätzlich gilt, daß die GEMA zwischen Download-Angeboten und Streaming-Angeboten unterscheidet. Wird das Video auf einer Homepage eingebunden, geht es im Regelfall um Streaming, d.h. ein Download des Videos (und damit der als Hintergrund hinterlegten Musik) ist nicht möglich.

Der richtige Ansprechpartner für den passenden Tarif ist im Fall Streaming die jeweilige Bezirksdirektion der GEMA.

Die GEMA berechnet die Lizenzgebühr bei Einsatz von gemapflichtiger Musik auf Internet-Websites im Tarif VR-WI zum Zeitpunkt dieses Artikels nach folgenden Hauptkriterien:

  • Handelt es sich um eCommerce, d.h. werden Produkte verkauft?
  • Handelt es sich um Produktpräsentationen oder Verkaufsförderung?
  • Ist Musik „integraler Bestandteil“ der Darstellung oder „kein integraler Bestandteil“
  • Kommerzielle Website oder privat

Bitte wenden sich für weitere Einzelheiten und die Einstufung ihres Projektes am besten direkt an den Ansprechpartner der GEMA in ihrer Bezirksdirektion und schildern sie den Einsatzzweck des Videos oder der Hintergrundmusik.

Hinweis: Proud Music ist nicht mit der GEMA assoziiert und kann somit nur unverbindliche Hinweise aus unserer Praxis geben, maßgeblich sind die (auch Änderungen und Weiterentwicklungen unterworfene) Aussagen der GEMA.

Update: GEMA und Youtube einigen sich!

Merken

Merken

Sonderveranstaltung auf der CeBIT mit Stefan Peter Roos von Proud Music

Am 6. März 2010 findet auf der CeBIT die Sonderveranstaltung „@music: About Artists, Consumers and Pirates“ mit Mark Chung (VUT), Ibrahim Evsan (Sevenload) und Stefan Peter Roos (Proud Music) statt. Halle 22, 12:00 – 13:30 Uhr

Das Statement von Stefan Peter Roos: „Mit mobilem Internet sind die Rahmenbedingungen für innovative Auswertungsformen gegeben. Es gilt jetzt, die Zukunft der Branche zu gestalten – mit der eigentlichen Musikaufnahme als Anfang der Verwertung statt wie bisher als Endprodukt. Kurz: Weniger Musik-Industrie, mehr Musik-Business“. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für CeBIT-Besucher kostenlos. Mehr…

Proud Music Library
Proud Music Library

Merken

schuhkurier.TV präsentiert: Moda made in Italy 10/2009 mit Musik aus der Proud Music Library

Der Verlag Sternefeld aus Düsseldorf ist der Herausgabe des Leder- und SchuhKuriers. Für sein Format schuhkurier.TV kommt der GEMAfreie Musiktitel „Berlin Var. 1“ von Ursula Tüttenberg aus der Proud Music Library zum Einsatz. In diesem Beitrag wird über die Internationale Fachmesse für Schuhe „MODA MADE IN ITALY“ berichtet, die vom 09. bis 11.10.2009 statt fand.

Der Verlag Sternefeld erstellt eine Vielzahl von Fachzeitschriften für Herstellern und Handel aus der Schuh- und Lederwarenbranche, u.a. schuhkurier, I love shoes, STEP, EDITION Schuhe, STEPTECHNIK und LederwarenReport. Mit aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichten, News über Modetrends und technische Entwicklungen hält der Verlag seine Leser mit seinen Fachzeitschriften immer auf dem neusten Stand.

Proud Music Library
Proud Music Library, GEMAfreie Musik

Merken