proudmusiclibrary.com

Bossa Nova 1/9

Weltmusik >> Latin/Caribbean >> Bossa Nova

Bossa Nova ist ein Musikstil brasilianischer Herkunft. Er entwickelte sich in den 1950er Jahren und wurde in frühen 1960er Jahren populär. Neben Samba gehört der Bossa Nova heute zu den bekanntesten Musikrichtungen aus Brasilien. Musikalisch stellt der Bossa Nova eine Fusion zwischen Samba und Jazz dar. Er ist komplexer und weniger harmonisch als Samba und gewinnt seine rhythmische Komplexität aus dem Jazz. Einflüsse des Bossa-Nova finden sich im Cool Jazz. Die Entwicklung des Bossa Nova wird weitgehend den Künstlern Johnny Alf, Antonio Carlos Jobim und João Gilberto zugeschrieben.

Der genaue Ursprung des Begriffs „Bossa Nova“ ist nicht gesichert geklärt. Man nimmt an, dass der Begriff „Bossa“ in den 19050er Jahren von Jugendlichen und Studenten verwendet wurde, um etwas als "trendig“ oder "modisch" zu bezeichnen. „Bossa Nova“ kann also so etwas wie „neuer Trend“ bedeuten. Eine der ersten Bossa-Nova-Songs war "Bim-Bom" von João Gilberto. Nach mehreren Gastspielen von ihm in den USA, verbreitete sich der Bossa Nova bald über ganz Nordamerika durch Einspielungen und Adaptionen von Charlie Byrd und Stan Getz. Zahlreiche Bossa-Nova-Aufnahmen von berühmten Jazzmusiker folgten. Einer der erfolgreichsten Boassa-Nova-Aufnahme ist „Girl from Ipanema“ von Astrud Gilberto und João Gilberto. Der Titel ist mittlerweile ein Jazz-Standard. Bossa Nova wird oft fälschlicher Weise als Hintergrundmusik oder Fahrstuhlmusik bezeichnet.

Die Besetzung: Die klassische Gitarre - grundsätzlich mit Nylon-Saiten gespielt - fehlt selbst in größeren Jazz-Arrangements nie und spielt den zugrundeliegenden Rhythmus. Dieser wird in der Regel von Percussioninstrumenten unterstützt/ergänzt. Daneben kommt auch oft ein Drum-Set zum Einsatz. Typische Schlagzeugstile wurden von Helcio Milito und Milton Banana geprägt. Die stilistische Brücke zwischen Bossa Nova und Jazz schlägt das Piano, dass oft melodietragend zum Einsatz kommt. Schon früh hat sich der Bossa Nova durch eine üppige Orchesterbegleitung profiliert und wire auch als Vorläufer der Lounge-Musik verbunden. Ein paar weiterführende Infos zu Bossa Nova

Bossa-Nova-Aufnahmen finden sich auch im Royaly-free Music Musikkatalog der Proud Music Library für Production Music (Produktionsmuisk) bzw. Stock Music (auch GEMAfreie Musik). GEMA-pflichtige und GEMAfreie Musik (In Österreich AKM-freie Musik). Die Musikstücke können – unter Vorbehalt sämtlicher Rechte – aus unserer Production Music Library kostenlos herunterladen werden, um sie einem Kunden zur Auswahl vorzustellen oder sie am Projekt als Hintergrundmusik zu testen. Bei Fragen zu unserem Musikkatalog hierzu stehen wir gerne telefonisch unter ++49 (0)6132 43 088 30 zur Verfügung. In dringenden Fällen am Besten eine Email schreiben an support@proudmusiclibrary.com. Viele Infos gibt es auch in unserem Blog. GEMAfreie Musik ist Musik, bei denen die Autoren (Komponisten, Texter, Bearbeiter) keinen Wahrnehmungsvertrag mit einer in- oder ausländischen Verwertungsgesellschaft geschlossen haben. Sie nehmen ihre Rechte selbst war.


222 Titel mit dem Genre Bossa Nova

 1           von 9
38 Gemafreie Musiktitel
184 (GEMA-Repertoire)
Waveform

Waveform wird in Kürze erstellt!

 

Alle Rechte vorbehalten. Kein Einsatz ohne vorherige Lizenzierung. Bitte seien Sie fair. Danke!

A very soft and smooth latin jazz ballad. Elements of bossa nova, mediterranean, latin jazz, pop and even r&b combine to make this an appealing, tender and exotic track. Suitable for relaxing, holiday footage, vacation in a beautiful spot, perhaps tropical, chilling out by the sea, etc. The 'underscore version' cuts out the synth-lead melody, leaving only the mediterranean style jazzy groove.

38 Gemafreie Musiktitel
184 (GEMA-Repertoire)
 1           von 9

feedback