Toontrack stellt EZplayer Pro und neue EZdrummer vor

Toontrack Music ist auch dieses Jahr wieder mit mehreren Produkten auf der Musikmesse vertreten. Im Fokus stehen dabei die neue MIDI-Applikation EZplayer Pro und der EZdrummer mit seinen sechs Expansion Packs. Eine freie Version des EZplayer könnt ihr unter Toontrack herunterladen. Der EZdrummer bietet mit den Expansion Libraries Claustrophobic, Twisted Kit, Nashville, Drumkit from Hell, Vintage Rock und Latin Percussion eine breite Auswahl an verschiedensten Samples, die man sich auch als MP3-Demos auf der Firmenhomepage anhören kann. Ein Besuch der Seite lohnt sich auf jeden Fall. Außerdem hatten wir das Glück vor Ort auf den CEO Andreas Sundgren zu treffen, der auch spontan bereit war uns für ein paar Minuten seine Firma und die neuen Produkte vorzustellen.

Die Jungs aus Schweden findet man in der Halle 5.1 am Stand B33.

Unten findet ihr den ersten Teil eines umfangreichen Interviews mit Andreas, das wir gerade eben am Stand geführt haben, in dem er euch die EZ Line ausführlich vorstellt. Insbesondere den gerade heute exklusiv vorgestellten EZ Player Pro, der sich als universelle Midi-Remix-Software für Midiclips positioniert – natürlich für Drums aber eben nicht nur. Hervorzuheben ist, daß der EZ Player Pro auch für Drum-Libraries der Konkurrenz mappen kann und man somit einfach verschiedene Sample-Libraries auf Basis eines einzigen Midigrooves ausprobieren kann. Ein cleveres Tool, mit dem Toontrack die EZ Line abrundet!

Viel Spaß mit dem Interview mit CEO Andreas Sundgren von Toontrack!