Neue Stock Music (GEMAfrei/GEMA-Repertoire)

 

rock.jpg

Quelle: www.istockphoto.com

Wir haben die Proud Music Library um 150 Musiktitel aus den Bereichen Filmmusik, Trip Hop und Chill Out erweitert. Die Neuzugänge sind auf der Seite Neue Titel zu finden.

Sie können auch die Browse-Funktion oder die Suche benutzen.

 

Stock Music oder auch „Stock-Musik“ ist speziell für den Einsatz in Audio- und audiovisuellen Produktionen produziert worden, wird aber auch gerne als Hintergrundmusik oder als Underscore verwendet.

Entstehen neben dem Kaufpreis für die Lizenz noch Folgekosten wie z.B. Tantiemen?

Es entstehen keinerlei Folgekosten seitens der Proud Music GbR, sofern Sie innerhalb der in der Lizenz erworbenen Nutzungsmöglichkeiten bleiben.

Sollten Sie GEMA-Repertoire lizenziert haben, entstehen, sofern sie der Produzent sind, ebenfalls keine Kosten seitens von Proud Music. Nur wenn sie die Musik auch nutzen, sei es in einer Präsentation, auf eine Messe, in einem Film, als Hintergrundmusik, etc. fallen sog. Tantiemen an, die an die GEMA zu entrichten sind. Wenn sie hierüber detailerte Beratung wünschen, sprechen Sie uns einfach an. Wir helfen Ihnen gerne.

Footage

Unter Footage versteht man das ungeschnittene Filmmaterial, dass bei einer Video- oder Filmproduktion anfällt. Dieses Material wird dennoch von Produzenten einer selbständigen Verwertung zugeführt, indem über Footage-Archive Filmsequenzen lizenziert werden, die nicht gebraucht werden. Interesse an Footage haben meist Fernsehsender für News-Material, Filmproduktionen für Werbefilme, TV-Spots und auch Industriefilme. Bsp.: Ein Unternehmen wünscht, dass in einem Imagefilm ein Tiger im Dschungel von links nach rechts durch das Bild läuft. Gibt es lizenzierbare Footage-Aufnahmen, die bereits einen Tiger aufgenommen haben, spart sich die Filmproduktion die Kosten, um nach Indien zu fliegen, sich wochenlang in den Dschungel zu legen, um endlich einen Tiger vor die Linse zu bekommen, dann aber doch vergessen hat einen Film einzulegen, usw.. Daher ist es günstiger zu recherchieren, ob es ein Footage-Archiv gibt, dass eine passende Aufnahme zur Lizenzierung anbietet.

Die Proud Music Library funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip. Hier ist es eben kein filmisches Material, dass über eine Online-Datenbank zur Lizenzierung angeboten wird, sondern Audio-Footage. In der Online-Musikdatenbank findet man eine große Zahl bereits produzierter Musiktitel zur Lizenzierung. Durch eine ausgefeilte Suchmaske mit umfangreichen Filterfunktionen ist man in der Lage auch unter tausenden Musiktiteln den passenden Track zu finden. So kann man bspw. filtern, ob in den Suchergebnissen neben GEMAfreier Musik auch GEMA-Repertoire angezeigt wird.

Rockmusik

Die Rockmusik entwickelte sich als eigenes Genre aus dem Rock ’n’ Roll, der seinerseits im wesentlichen der Verbindung der Genres Hillbilly und Blues entsprang. Eine Rockbesetzung besteht aus einer oder mehreren elektrischen oder akustischen Gitarren, einem E-Bass und Schlagzeug. Je nach Spielart wird die Besetzung durch Klavier, Orgel oder Synthesizer, aber auch durch eine Bläsergruppe verstärkt. Im Rock werden die Achtelnoten binär gespielt, im Gegensatz zum Rock ’n’ Roll, wo sie leicht nach hinten verschoben werden (=ternärer Rhythmus bzw. Shuffle). Laut der Zeitschrift Rolling Stone gilt der Titel „(I Can’t Get No) Satisfaction“ (Rolling Stones) als Geburtsstunde des Rock.

In der Proud Music Library befindet sich eine Vielzahl von GEMA-Repertoire und GEMAfreien Musiktitel zur Lizenzierung aus dem Genre Rock, insbesondere aus den Untergenres Classic Rock, Crossover Rock, Hard Rock, Instrumental Rock, Heavy Metal, Industrial Metal und New Metal.

Erlaubnis

Definition: Eine Erlaubnis ist eine Genehmigung etwas zu tun, das grundsätzlich verboten ist.

Ein allgemeines Beispiel: Grundsätzlich darf jeder Häuser bauen. Allerdings ist das bauen von Häusern gesetzlich geregelt, aber nicht generell verboten. Daher braucht man gem. Bauverordnungen und Baugesetzbuch eine (Bau)-Genehmigung. Liegen die Voraussetzungen baurechtlich nicht vor, ist es verboten. Unter bestimmten Voraussetzungen darf man aber trotzdem bauen (sog. Baudispens). Dies stellt dann aber streng genommen keine Genehmigung dar, sondern eine Erlaubnis.

Bei Musiklizenzen ist es so ähnlich. Musiknutzung setzt grundsätzlich die Erlaubnis der Rechteinhaber voraus. Kunden, die für ihre Projekte GEMAfreie Musik aus der Proud Music Library lizenziert haben (also hierdurch eine Genehmigung zur Nutzung erworben haben), dürfen bei Internetportalen wie bspw. sevenload.de oder youtube.com ihre Projekte einstellen. Dies gilt natürlich auch, wenn Kunden ihre Projekte auf ihrer eigenen Website zum Streamen bereithalten möchten. Die Proud Music GbR erlaubt das. Wer keine Lizenz hat, darf es auf gar keinen Fall!

Bei GEMA-Repertoire aus der Proud Music Library ist dies seitens der Proud Music GbR auch erlaubt, jedoch muß der Verwender bzw. User noch entsprechend Gebühren für die Nutzung an seine zuständige Verwertungsgesellschaft (Für Deutschland: GEMA) zahlen. Die GEMA hat hierfür eine detailierte Aufstellung ihres Tarif-Werkes online gestellt. Hier kann man relativ schnell den passenden Tarif für seine Nutzung erfahren und entsprechende Formulare auch runterladen.

Genres

Die Proud Music Library beinhaltet ein breites musikalisches Spektrum an Genres. Die Genres sind für die Verwendung/Nutzung in verschiedensten Projekten aus den Bereichen Marketing, Werbung, Film, elektronische Spiele, Hintergrundbeschallung, etc. bestimmt worden.

Die Proud Music Library stellt einen umfangreichen Katalog an GEMA-Repertoire und GEMAfreien Musiktiteln für den unmittelbaren Download und für die gleichzeitige Lizenzierung Online bereit. Hierfür sind die in der Online-Datenbank gelisteten Titel bestimmten Genres redaktionell präzise zugeordnet. Dadurch liefert die Musik-Recherche treffgenaue Resultate. Hierfür werden darüber hinaus die Ergebnisse nach Stimmung, Charakter, Tempo, Instrumental, etc. als Suchergebnis ausgegeben.

Welche Vorteile hat die Nutzung von GEMAfreier Musik?

Sofern Sie nur der Produzent sind und für Ihren Auftraggeber ein Medienprodukt herstellen, spielt es für sie selbst keine Rolle, ob die Musik GEMAgeschützt oder GEMAfrei ist.

Allerdings hat für den späteren Nutzer (sprich: Kunde/Auftraggeber des Produzenten) GEMAfreie Musik den Vorteil einer einfacheren Abrechnung und einfachen Kostenstruktur gegenüber von GEMA-Musik, da dieser mit einer einmaligen Lizenzgebühr die lizenzierten Titel in flexiblem Umfang nutzen kann, ohne ständig neue Musikfolgebögen (sog. cue sheets) ausfüllen zu müssen. Dies kann z.B. bei einer nachträglichen Ausweitung der Nutzung der Fall sein, z.B. ein Produktwerbefilm für den Messeeinsatz wird später auch auf der Firmenhomepage zur Verfügung gestellt. Bei GEMA-Repertoire wäre hiermit eine neue Abrechnung verpflichtend, bei gemafreier Musik die u.a. aus der Proud Music Library lizenziert werden kann, ist dies bereits in unserer Standard-Lizenz enthalten, was sich natürlich für den Kunden auszahlt.

In Stichworten:

-Nur ein Ansprechpartner für alle Rechte
-Bequeme Online-Lizenzierung ohne langwieriges und kostenintensives Rechte-Clearing
-Komfortable Online-Suchmaschine mit vielen Recherchehilfen

-Einfache Abwicklung

Wer muß GEMA-Gebühren zahlen?

Grundsätzlich muß der Nutzer von GEMA-Repertoire GEMA-Gebühren zahlen. Dies gilt auch für die Nutzung von Musik von Autoren, deren Rechte durch ausländische Verwertungsgesellschaften wahrgennommen werden.  Je nach gewünschter Anwendung kann sich daher für Firmen die Nutzung gemafreier Musik anbieten. Dies gilt für eine Vielzahl von Anwendungen, von Beschallung, über Telefonwarteschleifen bis hin zu in mehreren Medien eingesetzten oder vervielfältigten Image- oder Produktfilmen. In vielen Fällen hat aber die GEMA mit Verbänden Pauschalverträge geschlossen.

Bedeutung von GEMAfreie Musik für Musiknutzer

GEMAfreie Musik wird im Hinblick auf die Rechteeinräumung zu Nutzung direkt beim Urheber lizenziert, da dieser keine Verwertungsgesellschaft zur Wahrnehmung dieser Rechte beauftragt hat. In vielen Fällen ist der Urheber selbst flexibler bei der Tarifgestaltung im Einzelfall, z.B. im Bereich Corporate Media, in dem die GEMA ein komplexes Tarifwerk anbieten kann, da sie die Rechte vieler angeschlossenen Urheber vertritt.

Zusätzlich zum GEMA-Tarif muß bei GEMA-Repertoire außerdem in manchen Fällen das Synchronisationsrecht (auch Werkverbindungsrecht, Filmherstellungsrecht oder einfach nur Verbindungsrecht genannt) z.B. bei Nutzung in Filmen beim zuständigen Verlag eingeholt werden. Wenn gemafreie Musik mit einer Lizenz direkt vom Urheber genutzt wird, entfällt dieser Schritt: außer einer einmaligen Lizenzgebühr entstehen so bei einer lizenzkonformen Nutzung keine weiteren Kosten für Sie.