GEMA-vrije muziek uitgelegd

Van tijd tot tijd worden de Duitse voorwaarden uit de licentiebusiness ook vanuit Duitsland naar Nederland gehaald. Daarom zullen we nu de term GEMA-vrije muziek uitleggen.Production Music und GEMAfreie Musik für Industrie-, Werbe- und Imagefilme

De grote fout

Ooit van gehoord? „GEMA-vrije muziek is gratis muziek.“ Fout!

De term GEMA-vrije muziek verwijst a) naar het niet-lidmaatschap van de auteurs van een muziekwerk in een muziekvereniging, bijvoorbeeld GEMA in Duitsland, BUMA en STEMRA in Nederland en b) naar de openbare vrijheid van een werk door het verstrijken van de beschermingstermijn van 70 jaar na het overlijden van de auteur.

Auteurs van een muziekstuk – auteurs (componisten, tekstdichters, arrangeurs) – hebben de keuze om een beheerscontract af te sluiten met een binnen- of buitenlandse auteursrechtenorganisatie, zoals GEMA in Duitsland, of om hun rechten zelf uit te oefenen. In een beheersovereenkomst is bepaald dat de maatschappij voor collectieve belangenbehartiging namens de auteurs de rechten int van de gebruikers van hun muziek en deze verdeelt, hoofdzakelijk als incassobureau.

GEMA-vrije muziek is dus een verzamelbegrip voor werken van auteurs die niet geregistreerd zijn bij een van de auteursrechtenorganisaties. GEMA-vrije muziek vertegenwoordigt de in Duitstalige landen gevestigde auteursrechtenorganisaties en werken die als GEMA-vrije muziek zijn aangewezen, zijn daarom ook niet geregistreerd bij buitenlandse auteursrechtenorganisaties. Het is belangrijk om te weten dat de GEMA niet beslist over het afrekenen van de rekeningen op basis van een werkafspraak in overeenstemming met de Perceptieovereenkomst. Dit betekent dat de auteurs de reikwijdte van de perceptie die in het contract voor individuele werken is vastgelegd niet kunnen uitsluiten, maar dat GEMA verzekerd is van de verantwoordelijkheid voor al haar werken of participaties in werken in het perceptiecontract. Auteurs die met GEMA een uitvoeringsovereenkomst hebben gesloten, kunnen individuele titels dus niet – ook niet onder een pseudoniem (!) – als GEMA-vrije muziek verklaren. Beide zouden een schending zijn van de respectieve bepalingen in de uitvoeringsovereenkomst.

Voor niet-commercieel gebruik („privé“ gebruik, bijvoorbeeld vakantievideo’s, GoPro-video’s) biede Proud Music Library ook ongeveer 100 GEMA-vrije muziektitels aan die gratis te downloaden en te gebruiken zijn, en die ook BUMA- of STEMRA-vrij zijn in Nederland.

Als je vragen hebt, bel dan +49 (0) 6132 43 088 30 of stuur een e-mail naar support@proudmusiclibrary.com .

Wat Royalty-free Music betekent

Wat royalty free-muziek betekent

Completely Royalty-free music of zogenaamde PRO-vrije muziek betekent dat u als gebruiker van het muziekstuk slechts een eenmalige vergoeding betaalt voor het gebruik van de muziek zolang u deze gebruikt binnen de voorwaarden van de gekochte licentie. Proud Music biedt geen rights managed- of needledrop-licenties aan, waarbij letterlijk kosten zouden ontstaan voor elk afzonderlijk gebruik.

De golfvorm van de muziektitel „Buccaneers“ van de Proud Music Library

In termen van modern cross-media gebruik is Royalty-free Music veilig en betrouwbaar en wordt geleverd met een duidelijke licentieverklaring voor u als muziekgebruiker. Royalty-free Music wordt soms aangeduid als „licentievrije muziek“, wat een verkeerde term is, omdat een licentie altijd nodig is, maar toch vaak wordt gebruikt.

Twee soorten royalty free-muziek

Er zijn twee soorten: Completely Royalty-free music of zo genoemd PRO-vrije muziek – grijze lijst nummers in onze bibliotheek – waar de componist NIET geregistreerd is bij een auteursrechtenorganisatie (BUMA, STEMRA, GEMA, PRS, SIAE, ASCAP, BMI,…) en nummers van PRO-geregistreerde componisten – gemarkeerd met geel.

Alle rechten voor volledig rechtenvrije muziektracks kunnen rechtstreeks van Proud Music worden gelicentieerd zonder verdere licentiekosten voor jou. Voor beide soorten wordt het synchronisatierecht altijd van te voren geregeld zonder extra kosten, maar in het tweede geval kunnen er royalty’s voor de uitvoering worden toegekend, afhankelijk van het type gebruik en de auteursrechtenorganisatie van uw land.

Royalty-free muzieklicentie

Als je gelijk hebt, kun je niet zeggen „Ik koop muziek“. Dit gaat over een legale aankoop. je koopt het recht om het te gebruiken. Maar het gebruiksrecht moet worden belichaamd – zoals een ticket voor een honkbalwedstrijd. Daarom wordt onze aankoop geleverd met een pdf-licentieovereenkomst die u de details van uw licentiecertificaat, de rechten en details over de track toont. U kunt dit doorsturen naar uw klant, als u producties voor hen maakt, zodat u een bewijs van de juiste licentie heeft. De definitie van Royalty-free music geeft een eenmalige licentievergoeding aan. Deze vorm van licentiëring verschilt van de traditionele vorm van licentiëring doordat er voor elke minuut, elke seconde en elk moment van gebruik van een bepaald muziekwerk een licentie werd betaald. Maar de term kan misleidend zijn. Royalty-free music betekent niet dat bijvoorbeeld de zendtijd volledig vrij is.

Netwerken en radiostations betalen een licentie die hen in staat stelt die muziek op bepaalde tijdstippen en op bepaalde momenten uit te zenden. Zij zijn verplicht om het aantal uitzendingen op een keuvel bij te houden, zodat de muziek goed kan worden opgenomen en vervolgens worden de royalty’s op basis daarvan verdeeld over de muzikanten, componisten en muziekuitgevers. Met andere woorden, Royalty-free music betekent dat u in dit geval een eenmalige licentievergoeding betaalt, maar dat u deze in uw eigen producties kunt gebruiken, ongeacht hoe vaak u deze gebruikt. Toch wordt op deze manier Royalty-free music toegankelijker gemaakt voor het algemene publiek. Of u nu een leraar in een klaslokaal die wil om presentaties dynamischer, een student die werkt aan een project, een vriend werken aan een speciaal cadeau, of als je probeert om de juiste manier om de juiste manier om voor te stellen te vinden door het creëren van de juiste sfeer, Royalty-free music helpt u uw doel te bereiken.

Royalty-vrije middelen niet gratis muziek

Royalty-free betekent niet dat het muziekstuk vrij te gebruiken is. De meeste Royalty-free-muzieknummers zijn geregistreerd bij een binnen- of buitenlandse auteursrechtenorganisatie. Dit betekent dat het gebruik van een muziekstuk met een registratieformulier (=cue sheet) moet worden gemeld aan de lokale auteursrechtenorganisatie, bijvoorbeeld BUMA, STEMRA, GEMA, PRS, SIAE, ASCAP, BMI,….

Bij het gebruik van Royalty-free music in commercials of advertenties, hoewel het gebruik van de licentieprijs vaak beperkt is, maar al is verduidelijkt, zodat er geen ingewikkelde onderhandelingen met rechthebbenden over muß (pre-cleared music) zullen plaatsvinden. Daarom wordt dit eerder Productiemuziek (Production Music) genoemd of Stock Music. Maar Stock Music is vaak muziek waarbij de componist niet geregistreerd staat bij een binnen- of buitenlandse auteursrechtenorganisatie. In de Proud Music Library vindt u deze muziek onder het label „completely royalty-free music“ (PRO-vrij).

Production Music 2019
Production Music – Proud Music Library

Onze royalty free-muziekinhoud is zeer divers, variërend van rock/pop, dans, elektronica tot filmische, epische en orkestrale stemmingen. Wij leveren ook Production Music die beschermd wordt door Performing Rights Organisation (PRO’s) zoals PRS, SACEM, GEMA, SIAE, IMRO, SGAE, ASCAP, BMI etc., maar wij bieden ook licenties aan, die volledig vrij zijn van de rechten van de Performance Rights Organisations – belangrijk als je te maken hebt met zakelijke media. U betaalt slechts een eenmalige licentievergoeding vooraf.

Vind muziek voor een trailer

trailer muziek

Een trailer is een korte videoclip samengesteld uit passages uit een originele film. De looptijd varieert van 30 seconden tot 120 seconden. Het wordt meestal gebruikt om reclame te maken voor bioscoopfilms, computerspelletjes of tv-trailers als onderdeel van programma-aankondigingen. Trailormuziek moet daarom een spanningsboog vertegenwoordigen, zodat de beeldsequenties beter op de muziek kunnen worden afgesneden. Het is dus een kunst om trailer muziek te produceren zonder te weten voor welke film de muziek wordt gebruikt. Er zijn echter regels die de componisten die muziektitels voor Proud Music Library maken, heel goed hebben begrepen. Hoor je het of niet? 🙂

Hoe vind ik geschikte trailer muziek?

Optie 1: Ga gewoon naar de homepage van de Proud Music Library en voer de trailer in het zoekveld in.

Optie 2: De beste manier is om het zoeken naar tags op te roepen en daar onder Trailer te kijken. Klik op de link daar.

Snel zoeken naar trailermuziek begint hier eenvoudigweg direct:

 

Koop de juiste muzieklicentie

Als je goede muziek hebt gevonden voor een trailer uit de Proud Music Library en je wilt een licentie voor de trailer of een licentie kopen, dan moet je een reclamelicentie kopen. Hier maken we onderscheid tussen reclame in tv, radio, bioscoop, signate (display advertising) en online, afhankelijk van de mate van gebruik. De juiste licentie kan worden geselecteerd afhankelijk van het gewenste type gebruik. Als u bijvoorbeeld muziek nodig hebt voor een trailer die op tv wordt uitgezonden, moet u kiezen voor de „TV Advertising“-licentie.

Als u vragen heeft, neem dan contact met ons op via e-mail (support@proudmusiclibrary.com) of bel ons op +49 (0)6132 430 88 30.

Voor niet-commercieel gebruik („privé“ gebruik, bijv. vakantievideo’s, GoPro-video’s) bieden wij ook ongeveer 100 BUMA/STEMRA/GEMA-vrije muziektitels gratis te downloaden en te gebruiken.

Merken

Wat Source Music eigenlijk is

„Source Music“ is de tegenhanger van de klassieke filmmuziek (score), die buiten de filmplot staat en uitsluitend voor de kijker van de film is gecomponeerd. Filmmuziek in deze zin wordt „off“ muziek genoemd omdat het van de off muziek komt. Opvallend: De romantische scène van de geliefden wordt begeleid door een groot strijkorkest, dat nergens op het eenzame strand te zien is.

Für Film und TV Musik lizenzieren

Source Music is dus „on“ muziek, dat wil zeggen muziek die voelbaar is in de plot van de film en voor de personages. Bronmuziek vindt dus plaats in de cinematografische realiteit. Eenvoudige voorbeelden zouden hier zijn: De personages wonen een concert bij, gaan naar een discotheek of club, de radio of televisie speelt, enz.

Voor het licenseren van Source Music is Artist Repertoire meestal geschikt (als er liedjes te horen zijn), maar in sommige gevallen ook Production Music (bijvoorbeeld in het discotheekvoorbeeld) uit de Proud Music Library.

Wat is het verschil tussen een „Standard License“ en een „Online Advertising License“?

Royalty-vrije muziek voor reclame

De „Online Advertising License“ verschilt van de „Standard License“ in de omvang van het gebruik. Het geldt voor online reclamespots op uw eigen website en ook op videoplatforms of Facebook. Het toepassingsgebied is beperkt tot één taalversie en één versie van de spot. In dit verband wordt algemeen aanvaard dat reclame een verkoopbevorderende maatregel is om een product (goed of dienst) te verkopen. Of anders gezegd: zodra de film ook gericht is op potentiële klanten, is het reclame.

Voor niet-commercieel gebruik („privé“ gebruik, bijv. vakantievideo’s, GoPro-video’s) bieden wij ook ongeveer 100 BUMA/STEMRA-vrije muziektitels gratis te downloaden en te gebruiken.

GEMAfreie Musik aus der Proud Music Library via Android Smartphone

Was ist Royalty-Free Music?

HINWEIS: Auf dieser Seite steht ein Blog-Beitrag zum Thema „Royalty free music“. Um zur „Proud Music Library“ (Gemafreie und Royalty free Music) zu kommen, bitte hier lang:

Herstellungsrecht = Werkverbindungsrecht
Das Herstellungsrecht wird im Englischen als Synchronisation-right bezeichnet

 

Die Sache mit dem „free“: copyright free music?

Jeder – egal ob Amateur oder als Profi – der Musik für ein mediales Projekt benötigt, kommt unweigerlich mit dem Begriff „Royalty-free Music“ in Berührung. Zunächst klingt es so, als sei das Musik, für die man keine Royalties  bzw. Gebühren oder Tantiemen zu zahlen hat, weil ja „free“. Royalties sind doch sowas wie Tantiemen, also tantiemen-freie Musik eben. Und wenn schon „free“, dann ja auch „rechtefrei“ oder noch schlimmer „lizenzfrei“. Na ja, hin und wieder höre Ich (noch), dass das ja „free Music“ sei, also freie Musik :-). Das Wörtchen „Royalty“ mal kurz und dezent übersehen, was? „Die liegt halt irgendwie so rum“ und Google macht ja munter Vorschläge wie z.B. „royalty free for free“ 😀 in der Autovervollständigung bei Eingabe des Begriffs in den Suchschlitz. So wie ja auch immer automatisch einem „gemafreie musik kostenlos“ als Autovervollständigung angeboten wird, sobald man nur „gemafreie“ eingibt. Einfach mal ausprobieren! Also, aaaaalles kostenlos und am Besten noch „copyright free music rechtsicher“, bla, bla, bla. Kurz: So wie man sich eine Blume pfückt, pflückt man sich „Royalty free Music“. Ich versuche mich mal an dem Thema. Fangen wir an….

mit schnellerer und übersichtlicher Navigation um royalty-free Stock Music und gemafreie Musik zu finden
Neue Startseite der Proud Music Library mit schnellerer und übersichtlicher Navigation zu den Genres von Royalty-free Music

 

Bedeutet royalty-free rechtefrei?

Rechtefrei ist ein Werk dann, wenn es gemeinfrei ist. Das habe nicht ich mir einfallen lassen, das steht so im Gesetz. Das ist nämlich dann der Fall, wenn die Schutzfrist von 70 Jahren gemäß § 64 Urheberrechtsgesetz (UrhG) abgelaufen ist. Dann ist die Nutzung des Werkes logischweise auch lizenzfrei. Eine Lizenz ist eine Erlaubnis. Und wenn etwas lizenzfrei geworden ist, brauche Ich niemanden mehr um Erlaubnis fragen. Nicht zu verwechseln mit „free license“. Aber das ist ein anderes Thema. Allerdings betrifft dann die Lizenzfreiheit NUR das Werk SELBST und NICHT die Toneinspielung! Warum so aufgeregt? Na hier: An der Toneinspielung bzw. Tonaufnahme entstehen Leistungsschutzrechte, die selbst eine Schutzfrist ab Veröffentlichung von 70 Jahren haben. Wer also einen Musiktitel nutzen möchte, der nicht gemeinfrei, mithin lizenzfrei oder rechtefrei ist, braucht das Recht hierzu. Das Recht muß man sich einräumen lassen und zwar vom Rechteinhaber, d.h. entweder vom Autor (oder bei mehreren die Autoren) selbst oder von einem Dritten (z.B. Verlag), den der Autor beauftragt hat, anderen gegenüber für ihn Rechte an seinen Musiktitel einzuräumen – kurz bestimmte Rechte oder auch alle Rechte für ihn wahrzunehmen.Übrigens: Nur weil jemand behauptet, er hätte Rechte an einem Werk, die er Euch einräumen kann, heisst das noch lange nicht, dass ihr darauf vertrauen könnt. Gutgläubiger Erwerb von Rechten bzw. Forderungen ist nämlich ausgeschlossen. Daher immer genau hinschauen von wem ihr Euch Rechte einräumen lässt!

Der Markt für Royalty-free Music

Damit ein potentieller Musiknutzer die Lizenzgebühren für bestimmte Verwendungszwecke bei Musiktiteln (Werbefilm, In-Stream-Ads, Imagefilm, usw.) nicht jedesmal einzeln mit dem Autor oder seinem Verlag verhandeln muß, etwickelte sich der Markt für Royalty-free Music. Hierunter fällt somit Musik, in der der Nutzer weitgehende Freiheiten beim Einsatz hat, da die Anwedungsbereiche standardisiert sind. Production Music wird mittlerweile auch als Royalty-free Music bezeichnet, obwohl es nicht das  gleiche ist. Was aber feststeht ist, dass die Nutzung von Royalty-free Music nichts mit „rechtsfrei“ oder „lizenzfrei“ zu tun hat – schon gar nicht mit „copyright free music“.

Wer mehr dazu lesen will, kann hier weiterlesen. Dort stelle Ich den Begriff „lizenzfreie Musik“ (hoffentlich) auch für Nicht-Juristen hinreichend dar. Dieser Blogbeitrag darf auch gerne verlinkt werden: https://www.proudmusiclibrary.com/de/blog/112/lizenzfreie-musik/

Ansonsten bitte weiter folgen….

Suchfilter
Royalty-free Music / Production Music schnell finden: Mit einem Klick nach nach GEMA-freier Musik oder GEMA-Repertoire filtern
Bedeutet Royalty-free Music GEMA-freie Musik?

Auch gern gehört oder gelesen…. RFM sei doch GEMA-freie Musik. NEIN! Bitte nicht alles glauben was im Internet steht, vor allem, wenn es sich um Begriffe handelt, die aus zwei verschiedenen Rechtsräumen kommen und gerade im Urheberrecht drastisch unterschiedlich sind. Royalty-free bedeutet nicht automatisch GEMA-frei sondern nur, dass seitens des Lizenzgebers (z.B. durch uns die Proud Music Library) für den Nutzungsrahmen keine weiteren Lizenzen eines Musiktitels für den Nutzer anfallen. Das bedeutet aber nicht, dass keine Abgaben für die Nutzung von royalty-free Music an Verwertungsgesellschaften anfallen können – ausgenommen, der Komponist ist keiner Verwertungsgesellschaft angeschlossen. Aber selbst da ist der Nutzungsrahmen immer klar definiert.

Mehr zum Thema GEMA-freie Musik Du wissen wollen? Hier lang: https://www.proudmusiclibrary.com/de/gemafreie-musik

Ist Royalty-free Music sowas wie Stock Music oder Production Music?

Stock Music Tracks sind bereits in einemTonstudio vorproduzierte Toneinspielungen. Dabei kann die Qualität von Stock Music zwischen unangenehm amateurhaft bis außergewöhnlich professionell klingen. In der Proud Music Library findet sich auch Stock Music aus den 1950er Jahren, die dennoch immer wieder lizenziert werden, siehe:  #1950er Jahre – Stock Music kann Royalty-free Music sein, aber nicht umgekehrt. Warum? Na, weil ein Komponist auch für eine Auftragskomposition gebucht werden dann, so dann die Nutzung der Musik unter eine Royalty-free Music-Lizenz gestellt wird. Wie gesagt, Stock Music ist lediglich „ready-made“. Für Stock Music verwendet man eher den Begriff Production Music oder Produktionsmusik, weil ja bereits fertig produziert. Ergo… wer hat es gemerkt? Genau, deswegen ist Production Music wiederum nicht unbedingt gleich royalty-free Music… weil ja schon produziert, siehe oben die Erläuterung zu einer Auftragskomposition. Wer es immer noch nicht glauben will, hier gibt es weitere Infos: Royalty free (engl.)

Ein sehr umfassender Beitrag von mir zum Thema auch hier: https://www.proudmusiclibrary.com/de/royalty-free-music

Also, entscheidender Unterschied zu Royalty-free Music ist, dass auch Auftragsproduktionen auf einer royalty-free Basis abgewickelt werden können. D.h. Stock Music oder auch Production Music kann Royalty-free Music sein, nicht aber unbedingt umgekehrt.

Ist Royalty-free Music rechtssicher?

Da es sich beim Lizenzerwerb um einen Rechtekauf handelt, ist der gutgläubige Erwerb ausgeschlossen. Kurz: Dumheit schützt vor Strafe nicht. Daher ist es wichtig, sich genau anzuschauen, bei wem man Nutzungsrechte einkauft. Hierbei spielt zunächst das Renommee des Autors oder des Verlags eine große Rolle. Gerade bei einem Verlag ist auch entscheidend, ob seitens des Verlages eine juristische Überprüfung des Verlagsprogramms gewährleistet wird. Bei der Proud Music Library ist hierfür ein medienrechterfahrener Jurist zuständig. Das Alter des Verlags trägt zwar zum Teil zur Rechtssicherheit bei, aber entscheidend ist die Verlagsstruktur eines Production Music Anbieters. Dies überprüft man als Kunde am Besten mit lizenzrechtlichen Fragen zu verschiedenen Nutzungenarten und schaut sich an, wer die Beratung vornimmt.

Fragen hierzu? Einfach Mail an support@proudmusiclibrary.com oder besser anrufen unter +49 (0) 6132 430 88 30

Für alle Musiktitel, die in unserer Online-Datenbank als „GEMAfreie Musik“ gekennzeichnet sind fallen keinerlei Abgaben an Verwertungsgesellschaften wie GEMA, ASCAP, SIAE, SUISA, AKM, Austro Mechana etc. an.

Proud Music Library - Royalty-free Music mit Renomee
Proud Music Library für Royalty-free Music
Kostenlose GEMAfreie Musik Download
Die Proud Music Library bietet unter bestimmten Voraussetzungen rund 100 GEMA-freie Tracks zur kostenlosen Nutzung an.

Zum Abschluss noch die Preisfrage:

Ist Royalty-free Music sowas wie Archivmusik?

Wer ordentlich mitgelesen hat, wird diese Frage sofort allein schon vom Kontext her beantworten können 🙂 Oder etwa immernoch nicht? …Na ja, es steht ja schon im Begriff….

Kleiner Hinweis:  Für nicht-kommerzielle Nutzung („private“ Nutzung, z.B. Urlaubsvideos, GoPro-Videos, kurz: Freizeitvideos) bieten wir rund 100 ausgewählte GEMA-freie Musiktitel aus unserem Programm zum kostenlosen Download und Einsatz an. Mehr erfahren…

Mehr lesen?

Was ist GEMAfreie Musik?
Was ist Production Music?
Was ist Stock Music?
Gibt es kostenlose GEMAfreie Musik?

Externe Links. Mehr zu:

Wo finde ich gute Musik für einen Trailer in der Proud Music Library?

Was ist ein Trailer?

Ein Trailer ist ein kurzer Video-Clip, der aus Passagen einer originalen Filmvorlage zusammengesetzt wird. Die Laufzeiten variieren zwischen 30 Sek. bis 120 Sek. Meistens werden damit Kinofilme, Computerspiele oder im Rahmen von Programmankündigungen TV-Trailer beworben. Trailer-Musik sollte daher einen Spannungsbogen abbilden, damit die Bildsequenzen besser auf die Musik geschnitten werden können. Es ist also eine Kunst Trailer-Musik zu produzieren ohne zu wissen für welchen Film die Musik überhaupt zum Einsatz kommt. Es gibt aber Regeln, die die Komponisten, die für unsere Production Music Library Musiktitel erstellen, sehr gut verstanden haben. Hört man oder? 🙂

Wie findet man passende Trailer-Musik?

Möglichkeit 1: Einfach die Startseite der Proud Music Library aufrufen, in die Suche trailer eingeben.

Möglichkeit 2: Am Besten die Tag-Suche aufrufen und dort unter Trailer schauen. Dort das Link anklicken.

Schnellsuche für Trailer-Musik einfach hier direkt starten:

Die passende Musiklizenz kaufen

Wenn man gute Musik für einen Trailer aus der Proud Music Library gefunden hat und diese für den Trailer lizenzieren bzw. eine Lizenz kaufen möchte, sollte man dann eine Werbelizenz kaufen. Hierbei differenzieren wir je nach Nutzungsumfang zwischen Werbung in TV, Radio, Kino, Signate (Displaywerbung) und Online. Je nach angestrebter Nutzungsart kann die passende Lizenz ausgewählt werden. Braucht man bspw. Musik für einen Trailer, der im TV ausgestrahlt wird, ist hierfür die Lizenz „TV Advertising“ zu wählen.

Für Fragen hierzu kontaktieren Sie uns bitte via Mail  (support@proudmusiclibrary.com) oder rufen Sie uns noch besser einfach an +49 (0)6132 430 88 30

Für nicht-kommerzielle Nutzung („private“ Nutzung, z.B. Urlaubsvideos, GoPro-Videos) bieten wir rund 100 GEMA-freie Musiktitel auch zum kostenlosen Download und Einsatz an. Mehr erfahren…

Merken

Update: Fallen in Werbespots GEMA-Gebühren an?

Keine Ahnung warum, aber wir werden regelmäßig von Agenturen angerufen, die danach fragen, wie hoch die GEMA-Gebühren für TV-Werbung sind. Man fragt sich dann, ob die jetzt zum ersten Mail einen TV-Werbespot produzieren oder oder oder….

Production Music und GEMAfreie Musik für Industrie-, Werbe- und Imagefilme
Musik aus der Proud Music Library für Industrie- und Imagefilme
Es gibt Rahmenverträge!

Die GEMA-Gebühren werden bei Werbespots in TV, Radio oder Kino dann durch Pauschalen abgegolten, wenn der Ausstrahlende einen Vertrag mit der GEMA hierüber abgeschlossen hat oder zu einem Gesamtverband gehört, der für ihn stellvertretend als sog. GEMA-Gesamtvertragspartner einen Pauschal- bzw. Rahmenvertrag geschlossen hat. Für Streaming auf Videoportalen, TV- und Radiowerbung hat die GEMA mit dem Verband privater Rundfunkbetreiber (VPRT) einen solchen Vertrag geschlossen. Die GEMA ist übrigens hierzu gem. § 35 VGG auch verpflichtet, sog. Kontrahierungszwang. Weder der Produzent noch sein Auftraggeber tragen die Kosten, sondern über den Rahmenvertrag der austrahlende Sender, Kino, Fußballstadion, Radio, etc.. Eine Übersicht über alle Verbände, die mit GEMA Pauschalverträge geschlossen haben, gibt es von der GEMA selbst, hier.

Um das Herstellungsrecht muß man sich immer selbst kümmern!

WICHTIG! Unbeschadet hiervon muß sich der Produzent vor allem um den Erwerb des Herstellungsrechts beim Verlag kümmern. Das ist das Recht sein Werk (hier: Film) mit dem Werk eines anderen (hier: Musikstück oder genauer Toneinspielung) zu verbinden und dadurch ein neues (verbundenes) Werk herzustellen. Dieses Recht wird bei Werbespots nicht von der GEMA wahrgenommen. Lizenziert man also Musik aus unserer Production Music Library für einen TV-Spot, erhält man bei GEMA-Repertoire von uns das Herstellungsrecht eingeräumt.

 

Merken

Merken

GEMA unterzeichnet Lizenzvertrag mit YouTube

Production Music und GEMAfreie Musik für Industrie-, Werbe- und Imagefilme
Musik aus der Proud Music Library für Industrie- und Imagefilme

 

Unter Dach und Fach

Die GEMA und YouTube haben einen Lizenzvertrag unterzeichnet. Beide Seiten haben sich nach sieben Jahren Zoff nun auf Konditionen einigen können. Die Vereinbarung gilt ab dem 1. November 2016 und läuft bis zum 30. April 2019. Der Vertrag deckt auch die Zeit nach dem April 2009 (sog. vertragsloser Zustand) ab, was die GEMA zum Abschluss des Lizenzvertrages zur Bedingung gemacht hat. Somit können rückwirkend Tantiemen für Mitglieder (Komponisten, Texter, Bearbeiter, Verlage) ausgeschüttet werden.

 

Was steckt drin?

Die GEMA wird zunächst an den Werbeerlösen prozentual beteiligt. Auch für zukünftige Abonnementerlöse erhält sie einen Anteil. Für den Zeitraum ab April 2009 gibt es eine Minimumgarantie. Aufgrund einer Vertraulichkeitsklausel ist über die Vergütung öffentlich nichts bekannt. Allerdings müßte wohl die GEMA gegenüber den Mitgliedern Zahlen nennen, aufgrund der sie ausschüttet.

YouTube wird der GEMA zur Abrechnung Nutzungsmeldungen übermitteln. Die aus der Musiknutzung erzielten Erträge werden dann gemäß dem Verteilungsplan der GEMA (pdf) an die Mitglieder verteilt.

3D-Ball Tagcloud für Production Music und GEMAfreie Musik
Production Music und GEMAfreie Musik mittels einer animierten 3D-Ball Tagcloud finden

Da war doch noch der Rechtsstreit Youtube vs. GEMA?

Kurz und knapp: Das Verfahren wird beigelegt. Dies gilt zum einen für die Revision des Unterlassungsverfahrens vor dem OLG Hamburg aus dem Jahre 2015. Aber auch das Schadensersatzverfahren (eine Revision gegen das Urteil des OLG München, 2015) wird beigelegt. Die bereits ergangenen Urteile werden nicht rechtskräftig, was jedoch nicht das Urteil zu den sog. GEMA-Sperrtafeln berührt. Dieses bleibt rechtskräftig, da die Wirksamkeit von der Vereinbarung unberührt bleibt.

YouTube geht nach wie vor davon aus, dass keine Verpflichtung zum Abschluss eines Lizenzvertrages besteht. Dem gegenüber vertritt die GEMA weiterhin die Auffassung, dass YouTube Lizenzschuldner ist und nicht etwa der User, der ein Video hochlädt. D.h., dass es nach wie vor eine unklare Rechtslage gibt. Allerdings gibt es bereits seit 2013 durch einen Rahmenvertrag klare rechtliche Verhältnisse zwischen der GEMA und Online-Plattformen wie Spotify, Amazon, GooglePlay, AppleMusic etc..

In der Proud Music Library nach Stock Music suchen
Suchmaschine für Stock Music in der Proud Music Library

Entfallen jetzt alle Sperrtafeln?

Es kommt darauf an. Grundsätzlich entfallen sie zwar, jedoch nicht für Rechteinhaber, wie etwa Plattenlabel oder Verlage, die den Einsatz ihrer Musikwerke untersagen. Außerdem können auch weiterhin Videos von Rechteinhabern über bspw. das Content-ID-System gesperrt werden. Das ist dann der Fall, wenn User einfach Musik – also Tonaufnahmen – verwenden ohne eine Nutzungslizenz (insbesondere Einräumung des Herstellungsrechts bzw. Werkverbindungsrechts) hierfür erlangt zu haben. Das Herstellungsrecht räumen in der Regel Musikverlage ein. Genaueres hierzu hier!

Weitere Informationen finden Sie unter www.gema.de/youtube.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Was bedeutet GEMA-freie Musik?

Überblick:

GEMA-freie Musik ist Musik, deren mechanisches Vervielfältigungsrecht und Aufführungsrecht nicht von einer in- oder ausländischen Verwertungsgesellschaft wahrgenommen wird, kurz

a) die Autoren eines Werkes keine in- oder ausländische Verwertungsgesellschaft mit dem Inkasso beauftragt haben (z.B. die GEMA) oder

b) das Recht hierfür erloschen ist, da der oder die Autoren bereits 70 Jahre tot sind und somit die Schutzfrist nach § 64 Urheberrechtsgesetz abgelaufen ist.

In der Regel erfasst das Inkasso nur das mechanische Vervielfältigungsrecht und das Aufführungsrecht, nicht aber bspw. das Herstellungsrecht. Das wird üblicherweise von den Autoren selbst oder von einem hierfür beauftragten Verlag wahrgenommen.

GEMA-freie Musik jetzt finden und für gewerbliche Projekte lizenzieren:

 

Worauf ist zu achten, wenn man GEMA-freie Musik in seine Produktion einbettet?

Es gibt drei Arten von an einem Werk beteiligte Autoren: Komponist/In, Texter/In, Bearbeiter/In. Sollte bei einem gemeinschaftlichen Werk nur einer der Autoren bspw. der GEMA angehören, ist das Werk nicht GEMA-frei! Das sollte bereits im Vorfeld einer Lizenzierung umfassend geklärt werden. Das gilt auch für Ansprüche von Verwertungsgesellschaften, die die Leistungsschutzrechte wahrnehmen, in Deutschland die GVL.

Woran wird bestimmt, ob Muisk GEMAfrei sit?
Wann ist Musik GEMAfrei? EIn Grundfall

 

Kann GEMA-freie Musik „durch die Hintertür“ GEMA-pflichtig werden?

GEMA-freie Musik kann faktisch GEMA-pflichtig werden. Das ist dann der Fall, wenn einer der Autoren eines Werkes X in die GEMA eintritt. Das Werk X gilt dann dem GEMA-Reprtoire zugehörig und zwar zunächst einmal AUCH wenn es VOR GEMA-Beitritt komponiert wurde. Das Werk gilt nur dann nicht dem GEMA-Repertoire zugehörig, wenn der Nutzer eines GEMA-freien Musikstückes nachweisen kann, dass er

a) bereits vor GEMA-Beitritt ein Recht zur Nuztung (sei es ein Vervielfältigungs-, Aufführungs- oder Herstellungsrecht) sich von den Autoren hat einräumen lassen UND

b) dieses Recht noch besteht. Deswegen ist es auch sehr wichtig, dass der Lizenzerwerb zur Nutzung von GEMA-freier Musik im Interesse des Nutzers hinreichend dokumentiert wird!

Es besteht nämlich eine Beweislastumkehr, da gem. § 13c Urheberrechtswahrnehmungsgesetz vermutet wird, dass die GEMA auskunfts- und inkassoberechtigt ist. Kann der Nutzer eines Musiktitels bspw. durch eine ordentliche Lizenz nachweisen, welche neben dem Titelnamen den

a) Aussteller,

b) den Nutzungsberechtigten,

c) den Ort und

d) das Datum

e) die Autoren

der Rechteeinräumung und eingeräumte Nutzungsrechte hinreichend aufführt, dass er den Musiktitel einsetzen darf, da ihm die Rechte vor Eintritt einer der Autoren in eine in- oder ausländische Verwertungsgesellschaft eingeräumt wurden, ist die Nutzung GEMA-frei. Sollte einer der GEMA-Autoren nun Rechte an dem Werk/MUsiktitel der GEMA zur Wahrnehmung einräumen, entfaltet diese Einräumung gegenüber jmd., der Nutzungsrechte an dem Titel vor Eintritt in die GEMA hat einräumen lassen keine Wirkung.

 

Für nicht-kommerzielle Nutzung („private“ Nutzung, z.B. Urlaubsvideos, GoPro-Videos) bieten wir rund 100 GEMA-freie Musiktitel auch zum kostenlosen Download und Einsatz an. Mehr erfahren…

Merken

Woran erkennt man GEMAfreie Musik in der Proud Music Library?

Wenn bei der Kategorie „GEMA:“ Gemafreie Musik steht, dann sind die Autoren nicht einer Verwertungsgesellschaft angeschlossen.

GemAfreie Musik Production Music

Merken

Merken

Merken

Merken