Wo findet man geeignete Hintergrundmusik?

Eine Hintergrundmusik ist zunächst eine Tonaufnahme, die unaufdringlich ist, somit die Funktion hat, nicht zu stören und lediglich für eine unaufdringliche Atmosphäre zu sorgen. Dabei kommt es auf den Anlass oder Präsentationsrahmen an, z.B. Beschallung im Supermarkt, in einer Hotel-Lobby oder Hintergrundmusik auf einer Vernisage.

Darüber hinaus wird der Begriff Hintergrundmusik als akustische Komponente in audiovisuellen Produktionen verstanden. Das können sein, Werbefilme, Trailer, Image- und Industriefilme, Videospiele, aber auch die Verwendung von Hintergrundmusik in Spielfilmen (sog. Scoring) oder als Soundtrack.

Generell findet man Hintergrundmusik in der Proud Music Library durch die Schnellsuche hier:

 

oder über unsere erweiterte Suchmaschine:

Schnell suche der Proud Music Library für Stock Music
Erweiterte Suchmaschine für Stock Music in der Proud Music Library (GEMA-freie Hintergrundmusik)

 

Als Hintergrundmusik eignen sich grundsätzlich alle Genres. Für die ledigliche Beschallung eignen sich instrumentale Musikstücke bzw. Tonaufnahmen aus den Genres Smooth Jazz, Lounge, Chill out und Bossa Nova. Diese Musik wird auch oft im Begriff „Easy Listening“ zusammengefasst.

Bei Fragen hierzu stehen wir gerne telefonisch unter ++49 (0)6132 43 088 30 zur Verfügung. In dringenden Fällen am Besten eine Mail schreiben an support@proudmusiclibrary.com.

Merken

Wo finde ich Hintergrundmusik für Videos in der Proud Music Library?

Schnellsuche nach Hintergrundmusik direkt starten:

 

Was ist Hintergrundmusik?

Hintergrundmusik ist kein musikalisches Genre. Wobei Easy Listening, Chill out, Ambiente oder Lounge im Allgemeinen darunter verstanden wird (Siehe auch Blog-Beitrag zum Thema Beschallung mit gemafreier Hintergundmusik). Im Grunde kann jeder Musiktitel aus der Proud Music Library als Hintergrundmusik eingesetzt werden.

GEMAfreie Musik für Beschallung aus der Proud Music Library
GEMAfreie Musik für Beschallung

Zunächst braucht man Hintergrundmusik zur Schaffung von Klanglandschaften, wonach in erster Linie die Musik passiv angehört wird. Die Musik soll lediglich das Ambiente ergänzen odere die Wirkung des Ambientes verstärken, indem sie signalgebend ist (Bspw. Dinermusik erzeugt subtil Haltung, dass gleich gespeist wird). (Siehe auch Blog-Beitrag zum Thema Beschallung mit gemafreier Hintergundmusik).

Allerdings wird funktionale Hintergrundmusik in verschiedenen elektronischen Medien wie Film, Werbefilmen, Messefilmen, Fernsehen und Internet-Videos wie bspw. Videocasts eingesetzt.Der Unterschied zur normalen Beschllung besteht daran, dass hier zusätzlich das Herstellungsrecht erworben werden muß, nämlich das eine Werk (Film) mit dem anderen Werk (Musik) so zu verbinden, dass ein neues (verbundenes) Werk entsteht, daher auch Recht (ein neues) Werk herzustellen. Deswegen wird das Herstellungsrecht auch als Werkverbindungsrecht oder Sync-Recht bezeichnet.

Weiterführend zum Thema Hintergrundmusik….

Ein Beispiel für den Einsatz von Hintergrundmusik in einer Dia-Show: Open Space von Alexander Talmon

 

Merken

Musik zur Nutzung als Hintergrundmusik für Webseiten (Teil I)

Seit Jahren streiten sich schon Webseiten-Programmierer, Marketingstrategen und Usability-Experten um den Sinn von Hintergrundmusik in Webseiten. Die einen sagen, dass sei Humbug, weil der Besucher durch Musik eher gestört wird, da er nach Informationen sucht. Musik wird hier eher als „akustische Luftverschmutzung“ empfunden. Dem steht gegenüber, dass Webseiten zunehmenden Unterhaltungswert bieten und somit auch die Emotionalität nicht auf der Strecke bleiben darf. Musik und Bilder sind nach wie vor die besten Medien für den Transport von Stimmung/Wirkung eines Produktes. Das Produkt oder die Message soll so schnell wie möglich ankommen. Dafür ist reiner Text unpraktisch, da es eben Zeit braucht, um ihn zu lesen.

Entscheidend ist doch letztlich was derjenige, der Musik auf einer Webseite einsetzt, damit erreichen will. Musik muß dementsprechend funktional in die Gestaltung von Webseiten eingebunden werden. Natürlich ist es abwegig Hintergrundmusik auf bspw. wikipedia.org permanent einzubauen. Auch News-Portalen würden wir hier eher abraten und Musik nur dann einzusetzen, wenn es redaktionell/themenbezogen geboten ist. Es gibt jedoch viele Anwendungsbereiche, wo es tatsächlich Sinn macht auf den Einsatz von Musik beim WEB-Design nicht zu verzichten. Im folgenden haben wir exemplarisch einige Webseiten unserer Kunden aufgeführt, denen die Integration von Musik in ihrer Webseiten ausgesprochen gelungen ist. Insbesondere die Kopplung von Information und Emotion ist geschickt hergestellt worden. Die Proud Music Library bietet hierfür tausende von handverlesenen Musiktiteln, die bereits im Vorfeld von unserem Artist&Repertoire Management auf mediale Einsetzbarkeit geprüft wurden.

Wir freuen uns daher und sind stolz darauf, dass wir in unserem Blog Kundenprojekte vorstellen können, denen die Integration von Musik in Webseiten sehr gelungen sind. Dieser Blog-Beitrag ist nicht der letzte zum Thema „Musik zur Nutzung als Hintergrundmusik für Webseiten“, sondern wird um viele weitere Stück für Stück ergänzt.

Referenz: Artofdan/Daniel Fehr

Artofdan/Daniel Fehr

-.-

Referenz: Andreas Holnburger Innenarchitekt

vaininteriors

-.-

Referenz: Floristik & Ambietente Meyer

floristik-und-ambiente-meyer

-.-

Referenz: Mainformat gmbh

FPS CATERING

-.-

Referenz: MANGO Tours B D Reiseveranstaltungs GmbH

abi-reisen

-.-

Referenz: beckerat.de gmbh

Salux VPW Nink GmbH

salux

Proud Music Library. Production Music und Royalty-free Music für Webseiten
Proud Music Library. Production Music und Royalty-free Music für Webseiten

Merken

Verwendung von Musik als Background auf einer WEBsite

Die Verwendung von Musik aus der Proud Music Library auf einer WEBsite stellt eine Verbindung zweier Werke dar. Werk 1: WEBsite (Graphiken, Buttons, Content/Inhalt, etc.) und Werk 2: Musik (Komposition, Arragement, Produktion).  Sofern es sich nicht um Werbung (= jede verkaufsfördernde Maßnahme für den Absatz einer Ware oder Dienstleistung) handelt, ist hierfür die Standard-Lizenz einschlägig.

music bed – underscore

Der Begriff „music bed“ kommt ursprünglich aus dem Hörfunkbereich und bezeichnet dort Hintergrundmusik, in welche die Stimme des Moderators quasi eingebettet wurde. Ein verwandter Begriff hierzu ist „Underscore“. Underscore Musik verzichtet meist auf starke Melodielinien, damit sich Stimme und Musik harmonisch ergänzen, und nicht zuviel Aufmerksamkeit auf die Musik entfällt. Die Musik hat meist eine konstante Stimmung und wird als Loop abgespielt.

Ein typisches Beispiel für ein „music bed“ oder „underscore“ ist die Art von Hintergrundmusik, die im Radio oder TV bei Nennung der Schlagzeilen vor der eigentlichen Nachrichtensendung gesendet wird.

97 gemafreie Musiktitel von Gerd-Peter Vogel online!

Insgesamt sind 97 GEMAfreie Tracks des Komponisten und Produzenten Gerd-Peter Vogel zur gewerblichen Online-Lizenzierung in der Proud Music Library freigeschaltet. Versiertes Gitarrenspiel at it’s best. Vielseitig verwendbare Produktionen für Hintergrundmusik, Telefonwarteschleifen, Imagefilm, Trailer, etc..

Hier geht es zum Komponisten.

Gerd-Peter Vogel als neuer GEMAfreier Komponist/Produzent an Board!

Wellenform des Tracks Crude and Wild von gerd-Peter Vogel (GEMAfrei)
Crude and Wild von Gerd-Peter Vogel (GEMAfrei)

Es haben jede Menge GEMAfreie Tracks des Komponisten und Produzenten Gerd-Peter Vogel Einzug in die Proud Music Library gehalten. Seine Musik zeichnet sich vor allem durch ein versiertes Gitarrenspiel aus und ist überwiegend in der Rock- und Popmusik zu Hause. Seine Produktionen sind vielseitig verwendbar, sei es als Hintergrundmusik für Telefonwarteschleifen, Unterlage für einen Imagefilm oder in einem Trailer.

Seine rockigen Tracks eignen sich bestens zur Untermalung von Renn- und Sportgames. Tipp: Crude and wild. Einfach anklicken und reinhören!
Hier geht es zum Komponisten.

Standard-Lizenz

Die Standard-Lizenz ist die gängige Basislizenzierung eines Titels aus der Proud Music Library und unter anderem geeignet für folgende Nutzungsarten:

  • Online-Nutzung (z.B. Hintergrundmusik auf Homepages)
  • Imagefilm / Produktfilm
  • Einspielung von Filmen in Videoportale (youtube, sevenload, myvideo, clipfish, revver etc.)
  • redaktionelles TV
  • Corporate TV
  • IPTV / Video on Demand
  • DVDs in in Auflagen bis 1000 Einheiten
  • usw.

Jegliche Nutzung gestattet mit Ausnahme Neulizenzierung (CD-Audio), Computerspiele, höhere Auflagen als 1000 Einheiten und Werbespots. Ausgehend von der Standard-Lizenz gibt es Upgrade-Pfade, z.B. auf die Reproduction Lizenzen für größere Auflagen.

proud-music-logo.jpg

Beschallungslizenz bei Hintergrundmusik mit gesprochenem Text ausreichend?

lounge.jpg

Quelle: www.istockphoto.com

Bei Hintergrundmusik handelt es sich um Musik, die zur Beschallung eingesetzt wird – Proud Music intern gerne als „Klangtapete“ bezeichnet. Auch wenn man hier einen einfachen Text dazuspricht (Hinweis auf Öffnungszeiten, Ankündigungen, Durchsagen, etc.), so liegt hier eine Nutzung zur Beschallung vor.
Die Proud Music Library bietet Beschallungslizenzen auch von Einzeltiteln an. Hierfür einfach eine Anfrage mittels Kontaktformular.