Artist-Repertoire

Im Kontext von Royalty Free Music bzw. Gemafreier Musik bezeichnet Artist-Repertoire den Gegenbegriff zu instrumentaler Production Music.  Artist-Repertoire wird gerade nicht wie Production Music speziell zum Einsatz in AV-Medien komponiert und produziert.

Artist

Quelle: www.istockphoto.com

Der Begriff „Artist Repertoire“ ist hier die Sammelbezeichnung für Repertoire eines Künstlers oder einer Band, das auch verlegerisch ausgewertet wird und z.B. für Online Musik Lizenzierung zur Verfügung stehen kann. Es handelt i.d.R. um Songs mit eigenständigem Charakter. In der Werbung sowie in Filmen setzt man neben Production Music als Scoringalternative vor allem auf die Lizenzierung von Artist Repertoire zur Erzielung intesiver emotionaler Wirkung. Mittlerweile wird Artist-Repertoire auch bei Computergames häufig eingesetzt, so z.B. bei Guitar Hero, oder bei der Grand-Theft-Auto-Serie (GTA). Häufig wird auch parallel für die Werbung lizenziertes Artist Repertoire erneut von Labels ausgewertet, z.B. durch eine begleitende Promokampagne „Der Song aus der xyz Werbung“.

Film mit Proud Music veröffentlicht – Mille Miglia: The Spirit of a legend

“: Erster abendfüllender Dokumentarfilm über das legendärste Autorennen der Welt feiert heute Premiere.
– Zum 80. Geburtstag der Mille Miglia wird „The Spirit of a Legend“ im norditalienischen Brescia, dem Ausgangsort des Traditionsrennens, uraufgeführt.
Den Soundtrack zu dem von Philip Selkirk und Stephan Heimann produzierten 90-Minuten-Film hat das Musiklabel Phazz-a-delic („De-Phazz“) sowie Stefan Peter Roos & Alexander Talmon vom Musiklabel Proud Music beigesteuert. Zu kaufen bei amazon.de

Quelle: istockphoto.com
Quelle: istockphoto.com