Verwertungsgesellschaften in Deutschland

In Deutschland gibt es unter anderem folgende Vewertungsgesellschaften:

GEMA:
Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte

GVL:
Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH

VG-Wort:
Verwertungsgesellschaft WORT Rechtsfähiger Verein Kraft Verleihung

VG Bild – Kunst:
VG BILD-KUNST r.V., Bonn

VG Musikedition:
VG MUSIKEDITION – Treuhänderin für Musikschaffende

VFF:
VFF Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten mbH

GWFF:
GWFF Gesellschaft zur Wahrnehmung von Film- und Fernsehrechten mbH

GÜFA:
Gesellschaft zur Übernahme und Wahrnehmung von Filmaufführungsrechten mbH

VG Media:
VG Media Gesellschaft zur Verwertung der Urheber- und Leistungsschutzrechte von medienunternehmen mbH

VG Werbung:
VG Werbung + Musik mbH

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

Was heißt SIAE?

italy-land.jpg

Quelle: www.istockphoto.com

SIAE steht für die italienische Verwertungsgesellschaft „Società Italiani Autori ed Editori“ und entspricht der deutschen GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte). Nutzt man in Deutschland ein Werk, dass über die SIAE „geschützt“ ist, so ist zur Meldung dieser Nutzung die jeweilige Bezirksdirektion der GEMA zuständig.